Wir wissen, dass es am Ende um das Resultat geht. Bei unserer Tätigkeit gehen wir daher nach einer definierten Maxime vor. Wir suchen zunächst den "relevanten Kern". Wir fragen uns: Worauf kommt es an? Was ist wichtig, um das Ziel schnell und wirksam zu erreichen?

 

Bei unserem Vorgehen lassen wir uns von den Erkenntnissen des italienischen Ingenieurs und Ökonomen Vilfredo Pareto leiten. Die "Pareto-Verteilung" ("80/20-Regel") ist bei unserer Arbeit ein ständiger Begleiter und wichtiger Filter, um sehr schnell die wichtigen und wirksamen Hebel von den weniger wichtigen zu unterscheiden.

 

 

 

RESULTS MATTER